Fortbildung Altenpflege Alterssimulation

Fortbildung Altenpflege Alterssimulation

Blickwechsel durch Alterssimulation

Seit vielen Jahren führen wir Empathie-Trainings für Pflegepersonal durch. Mit grossem Erfolg verwenden wir in solchen Fortbildungen (Seminare, Workshops) Altersanzüge. Mit einem Altersanzug (agesuit) erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Lebenswelten älterer Menschen. Auf motivierende Weise werden Informationen über Bedürfnisse dieser Altersgruppe vermittelt.

Junge Pflegekräfte lernen körperliche Einschränkungen kennen, die sie sich nur schwer vorstellen konnten. Sie erleben, wie z.B. Misserfolge bei alltäglichen Tätigkeiten zu Gefühlen der Hilflosigkeit führen und manchmal zu Ärger über sich selbst, bis hin zu herausforderndem Verhalten. Unsere Fortbildung mit dem Alterssimulationsanzug ist eindrücklicher und nachhaltiger als jede Theorie.

Eine Broschüre mit ausführlichen Informationen zu unseren Fortbildungen für Pflegefachpersonen können Sie einfach hier anfordern.

Fortbildung Altenpflege Alterssimulation

Die Bewohner mögen es, wenn sich Altenpflegefachkräfte mit einem Altersanzug in ihre Rolle versetzen.

“ Ja, da könnt ihr mal sehen, dass ich nicht ohne Grund manchmal stöhne. ”


Diskussionsrunde: Erlebnisse von Teilnehmern unserer Fortbildung Altenpflege Alterssimulation

“Ich verstehe jetzt besser, wenn Ältere manchmal genervt oder aufbrausend reagieren.”

“Der Workshop erzeugt Verständnis für ältere Menschen und schafft Respekt.“

„Ich fühlte mich schwindlig und hatte einen sehr unsicheren Gang.“

„Jetzt kann ich mir gut vorstellen, warum sich ältere Bewohner zurückziehen in ihre Räume oder auch in ihre Welt: Sie fühlen sich aufgrund ihrer körperlichen Einschränkungen isoliert bzw. erschöpft und das wiegt stärker als ein Interesse, am Geschehen um einen herum aktiv teilzunehmen!“

„Ich wurde wütend und ungeduldig, weil alles so anstrengend war. Daran werde ich in Zukunft denken, wenn unsere Bewohner so reagieren.“

Ausführliche Informationen zu unserer Fortbildung mit dem Alterssimulationsanzug erhalten Sie in unserer Broschüre. Mit einem Klick anfordern.


Warum ist diese Fortbildung so nachhaltig? Wissen braucht Empathie

Die Pflege kranker und alter Menschen erfordert viel Fachwissen. Das ist die Grundlage für eine medizinisch richtige Pflege.

Zusätzlich erfordert Pflege Einfühlungsvermögen und Empathie. Bewohner von Pflegeheimen und Patienten in Krankenhäusern fühlen sich wohler oder werden schneller gesund, wenn sie mit Verständnis und Empathie gepflegt werden.

Drei Beispiele für Fortbildung Altenpflege Alterssimulation
Interaktive Fortbildung mit dem AgeMan®. / Fotos: Charité Berlin, ageman.com, Iris Maurer.

Interesse geweckt? Jetzt ausführliche Broschüre mit Preisen hier anfordern!

Durch Alterssimulation lernen Pflegekräfte in Fortbildungen Empathie für die Altenpflege

______________________________________________________

Kaufen | Fortbildung | Messe & Events
______________________________________________________