Simulationsbrillen
Simulation Sehbehinderung / Augenkrankheit

Mit solchen Simulationsbrillen (6 Stück) kann man Augenkrankheiten simulieren.

Simulationsbrillen zur Simulation von Sehbehinderungen durch Augenkrankheiten

u.a. Katarakt, Glaukom, Makula-Degeneration, Retinopathie

Höchste Qualität
EUR 295,- / CHF 395.- zzgl. MwSt. und Versand

Ausführliche Informationen über Augenkrankheiten und Sehbehinderungen, die Sie mit unseren Brillen simulieren können.

Offerte Simulationsbrillen anfordern

Direktkauf / Bestellung

Simulationsbrillen zum Erleben von Augenkrankheiten / Augenerkrankungen

Lieferumfang Simulationsbrillen

6 Brillen zur Simulation von Sehbehinderungen durch das Alter oder durch Augenkrankheiten:

AMD (altersbedingte Makuladegeneration)
Glaukom (Grüner Star)
Hemianopsie (halbseitiger Gesichtsfeldausfall) Video
Katarakt (Grauer Star) Video
Presbyopie (Alterssichtigkeit)
Retinopathie (diabetische Netzhauterkrankung)


Simulationsbrillen Augenerkrankungen Katalog und Preisliste anfordern



    (Falls Sie lieber telefonieren oder eine Whatsapp-Nachricht schicken möchten: +49 174 466 1322)

    Zusätzlich zu den Simulationsbrillen erhalten Sie unser Factsheet „Sehbehinderungen im Alter“ im pdf Format

    FactSheet über Augenkrankheiten und Sehbehinderungen im Alter
    Factsheet im pdf Format. Ideal für Unterricht und Fortbildungen

    Autor des Factsheets ist Dr. Gundolf Meyer-Hentschel.

    Höchste wissenschaftliche Reputation, überlegene Qualität, kompromissloser Kundenservice
    Unsere Kunden sind Universitäten, Hochschulen, Altenpflegeschulen, Unternehmen.
    Wir sind die Spezialisten für Tools zur Alterssimulation, z.B. Alterssimulation durch Brillen und natürlich auch komplette Alterssimulationsanzüge.


    Simulation von Augenkrankheiten, um daraus folgende Sehbehinderungen selbst zu erleben

    In Deutschland sind aktuell rund 1,5 Millionen ältere Menschen (65 plus) durch Augenerkrankungen sehbehindert. Dies ergibt sich aus Studiendaten der Universitätsmedizin Mainz, die am 26. April 2019 im Deutschen Ärzteblatt veröffentlicht wurden.

    Im Gegensatz zu Einschränkungen der Beweglichkeit, die schnell zu erkennen sind, bleiben Seheinschränkungen für die Mitmenschen oft verborgen. Dies kann dazu führen, dass Menschen mit Seheinschränkungen nicht das richtige Verständnis finden. Dies gilt vor allem für Kliniken, Alten- und Pflegeheime. Hier ist ein besonders hoher Anteil der Patienten und Bewohner sehbehindert.

    Zur Sensibilisierung und zur Fortbildung von Pflegefachkräften werden deshalb immer häufiger Simulationsbrillen eingesetzt, die Augenerkrankungen simulieren. Auf diese Weise können sich die Pflegekräfte besser in die Situation sehbehinderter Bewohner und Patienten einfühlen.

    Altenpfleger Daniel Drungels aus Münster wollte wissen, wie es sich mit einem Katarakt (Grauer Star) lebt. Deshalb hat er uns um eine Simulationsbrille Katarakt gebeten. Mit dieser Brille hat er an einem freien Tag Münster erkundet. Im Video berichtet er über einige seiner Erlebnisse.

    „Ich habe mir diese Simulationsbrille aufgesetzt, und die Welt vor meinen Augen verschwamm zu einem einzigen Brei. Ich kann sagen, dass das wirklich eine sehr lehrreiche Erfahrung war. Verstörend, aber lehrreich. Ich glaube, ich hab‘ jetzt so’n bisschen besseres Gefühl dafür bekommen, womit sich die alten sehbehinderten Menschen bei mir auf der Arbeit täglich rumschlagen müssen.“


    – Daniel Drungels, Altenpfleger in Münster

    Ausser Katarakt können Sie mit unseren Brillen Alterssimulationen für fünf weitere Sehbehinderungen des Auges durchführen.

    Die Simulationsbrillen sind Teil der Familie AgeMan & Co, das sind Altersanzüge, Tremor Simulator, Hemiparese Simulator und viele weitere Aging Tools. Wir sind der Innovator und bieten das grösste Sortiment. Hier finden Sie umfassende Informationen zu den Themen Alterssimulation und Altersanzüge.

    Mit 1 Klick Infos über unsere Produkte und Workshops anfordern
    Preisliste Altersanzug AgeMan

    Broschüre Personalschulung für Pflegepersonal

    Broschüre Tag der Offenen Tür/ Messen


    Erläuterungen zu den einzelnen Simulationsbrillen

    Augenkrankheiten simulieren, um mehr Verständnis für Betroffene zu bekommen.

    AMD – Altersbedingte Makuladegeneration

    makula degeneration simulationsbrille

    Unter dem Begriff ‚Makuladegeneration‘ wird eine grosse Gruppe von Netzhauterkrankungen zusammengefasst, bei denen vor allem das Sehzentrum (Makula, „Gelber Fleck“) als Stelle des schärfsten Sehens betroffen ist. Unsere Simulationsbrille gibt einen Eindruck von der Sehbehinderung durch diese Augenkrankheit. Man erlebt, wie es ist, wenn man in der Peripherie sehen kann, aber die Mitte des Gesichtsfeldes „blind“ ist.

    Grüner Star – Glaukom

    glaukom simulationsbrille

    Grüner Star (auch Glaukom) ist eine der häufigen Erblindungsursachen. Der Sehnerv, der unsere Wahrnehmungen ins Gehirn übermittelt, wird durch einen erhöhten Augeninnendruck geschädigt. Auf dieses Weise kommt es zu Gesichtsfeldausfällen, die am Rand beginnen und sich im Verlaufe der Erkrankung immer mehr in die Mitte bewegen. Unsere Simulationsbrille bildet ein mittleres Krankheitsbild / Sehbehinderung ab.

    Heminanopsie – Halbseitensichtigkeit

    hemianopsie simulationsbrille

    Als Hemianopsie (von griech. hemi „halb“, a „nicht“ und ops „sehen“ – Synonym: Halbseitenblindheit) wird ein, häufig durch die senkrechte Mittellinie begrenzter halbseitiger Gesichtsfeldausfall genannt. Ursache ist eine Läsion im Verlauf der Sehbahn. Häufige Ursache ist ein Schlaganfall. Unsere Simulationsbrille lässt die Probanden erleben, wie es sich anfühlt, wenn man sozusagen „nur noch die halbe Welt sieht“ und welche Behinderungen im Alltag sich daraus ergeben.

    Grauer Star – Katarakt

    katarakt simulationsbrille

    Grauer Star (auch Katarakt, Linsentrübung) bezeichnet eine Eintrübung der Augenlinse und tritt bei fast jedem Menschen mit zunehmendem Alter auf. Die Katarakt-Simulationsbrille können Sie hier im Selbstversuch sehen.

    Retinopathie

    diabetische retinopathie simulationsbrille

    Diabetische Retinopathie ist eine zuckerbedingte Netzhauterkrankung des Auges, und tritt bei fortgeschrittenem Diabetes auf. Sie führt zu Sehschärfeverlust, zu Netzhautschädigungen und Blutungen in die Netzhaut, bedingt durch Gefäßschädigungen und Gefäßverschlüsse.

    Presbyopie – Alterssichtigkeit

    presbyopie alterssichtigkeit simulationsbrille

    Im Alter verringert sich die Akkomodationsbreite des Auges, d.h. die Fähigkeit zur Einstellung von Fern- und Nahsehen. Der Nahpunkt (der nächste Punkt, auf den sich das Auge scharf einstellen kann) rückt immer weiter in die Ferne. Unsere Simulationsbrille Alterssichtigkeit lässt junge Menschen erfahren, wie die Umgebung in Umkreis von ca. 60 cm aussieht, wenn man alterssichtig ist.