Altersanzug AgeMan® – vom Erfinder des Altersanzugs

Altersanzug AgeMan

Mit 1 Klick Produktkatalog Altersanzug anfordern


Altersanzug mit 10 Jahren Garantie

Welcher andere Altersanzug bietet Ihnen 10 Jahre Garantie?
Nur AgeMan bietet Ihnen 10 Jahre Garantie!

Sehen Sie im Video einen Altersanzug AgeMan, der nach 8 Jahren Einsatz zur Qualitätskontrolle zu uns kam.

Top-Referenzen Altersanzug AgeMan

Viele renommierte Unternehmen haben sich für den Altersanzug AgeMan entschieden

Universitäten / Hochschulen
Charité, Berlin
Universität Zürich, Zentrum für Zahnmedizin
Universität Erlangen-Nürnberg, Medizinische Fakultät

Schulen der Alten- und Krankenpflege
Akademie der Johanniter-Unfall-Hilfe, Münster
Altenbetreuungschule des Landes OÖ, Linz
medi | Zentrum für medizinische Bildung, Bern

Altenpflege Institutionen
LAFIM – Landesausschuss für Innere Mission, Potsdam
SERVIOR, Luxembourg
Vitanas, Berlin

Wirtschaftsunternehmen
Robert Bosch GmbH
Villeroy & Boch AG
MAN Truck & Bus AG

Viele weitere Referenzen finden Sie hier.

Was muss ein perfekter Altersanzug können?

Der AgeMan Premium Altersanzug besteht aus Jacke, Hose und Spezialvisier

15 Leistungsmerkmale für den perfekten Altersanzug

Altern ist ein vielschichtiger Prozess, der in umfassender Weise den menschlichen Organismus verändert. Der ideale  Altersanzug sollte deshalb möglichst viele dieser Veränderungen abbilden und erlebbar machen. Als Innovator im Markt der Altersanzüge optimieren und ergänzen wir deshalb unsere Altersanzüge ständig. Zur Zeit kann unser AgeMan Premium die folgenden 15 Veränderungen abbilden.

  1. Verändertes Farbensehen im kurzwelligen Bereich des sichtbaren Spektrums
  2. Leichte Einschränkungen der Fernsicht (Fernvisus)
  3. Alterssichtigkeit (Presbyopie): starke Einschränkung des Sehens im Nahbereich (Nahvisus)
  4. Vertikale und horizontale Einschränkungen des Gesichtsfelds
  5. Altersschwerhörigkeit (Presbyakusis): Dämpfung von Schalldruck und Frequenzen über 1.000 Hz
  6. Leichte Atemnot, wie sie z.B. bei Herzinsuffizienz auftreten kann.
  7. Verringerte Beweglichkeit der Halswirbelsäule in allen drei Ebenen: Inklination und Reklination, Lateralflexion, Rotation
  8. Verringerte Flexion der Ellenbogengelenke
  9. Bewegungseinschränkungen der Hand- und Fingergelenke (wie sie für leichte Arthrose typisch sind)
  10. Schwächere Handkraft
  11. Geringere Fingerfertigkeit
  12. Verringerte Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule in zwei Ebenen: Inklination und Reklination, Lateralflexion
  13. Verringerte Flexion der Kniegelenke
  14. Verringerung der Ausdauerbelastbarkeit
  15. Gefühle von Isolation durch aufeinander abgestimmte multimodale Einschränkungen

Der Altersanzug AgeMan ist eine Entwicklung von Dr. Gundolf Meyer-Hentschel

Er hat 1994 den Altersanzug erfunden und damit weltweit eine neue Produktkategorie geschaffen.

Dieser Deutsche hat den ersten Altersanzug enwickelt und wurde dafür international ausgezeichnet.

Gundolf Meyer-Hentschel beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Alterungsprozess des Menschen und wie man ihn für Jüngere erlebbar machen kann.

Sein Institut – das Meyer-Hentschel Institut – gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Fragen der Alterssimulation.

Die von Gundolf Meyer-Hentschel entwickelten Altersanzüge AgeExplorer® und  AgeMan®  sind weltweit im Einsatz. Forschungskooperationen bestehen u.a. mit mit der Charité, Berlin, sowie der Johanniter-Akademie, Münster.


Dr. Gundolf Meyer-Hentschel ist Autor/ Herausgeber von neun Büchern.

Er ist Mitglied in folgenden Fachgesellschaften:

  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG)
  • Fördermitglied der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG)
  • ordentliches Mitglied des Simulationsnetzwerks Ausbildung und Training in der Pflege (SimNAT Pflege)
Erfinder Altersanzug Gundolf Meyer-Hentschel ist Mitglied in renommierten Fachgesellschaften und gilt als Autorität auf dem Gebiet der empathischen Simulation

Altersanzug AgeMan® – eine Brücke für das Verständnis zwischen Jung und Alt

Wichtigstes Ziel des AgeMan ist es, ein lebendiges Verständnis für die Lebenswelten älterer Menschen zu gewinnen und damit eine Brücke zwischen den Generationen zu schlagen. Jüngere werden z.B. in die Lage versetzt, sich älteren Menschen gegenüber angemessen und geduldig zu verhalten, bedürfnisgerecht zu beraten oder für ältere Menschen besser geeignete Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Mit dem Altersanzug AgeMan „schlüpft man in eine neue Haut“ und kann auf einmal auch viele emotionale Reaktionen älterer Menschen besser verstehen. 95 % der Probanden erleben die Erfahrung mit dem AgeMan als „Anstoss zum Umdenken“ über ihre Art, mit älteren Menschen umzugehen.

Der AgeMan® sorgt für einen Blickwechsel und fördert die Empathie.

Altersanzug AgeMan