Steppergang bei Peroneusparese

Peroneusparese / Fussheberschwäche

Eine Peroneusparese ist eine relativ häufig vorkommende Neuropathie (Nervenschädigung) der unteren Extremitäten. Bei älteren Menschen ist sie oft Folge eines Schlaganfalls. Nach einem Schlaganfall können viele Betroffene ihren Fuss dauerhaft nicht mehr richtig anheben – die sogenannte Fussheberschwäche, auch „Fallfuss“ genannt.

Folge ist u.a. eine Gangstörung, die als Steppergang oder Hahnengang bezeichnet wird. Der Patient muss beim Gehen den Fuss hoch anheben, damit die Zehen nicht auf dem Boden schleifen. Durch die zusätzliche Spitzfussstellung entsteht ein tänzelndes Gangbild.

Typisches Gangbild einer Peroneusparese / Fussheberschwäche
https://www.youtube.com/watch?v=F_F7DdAD7yU

Jeder Schritt fordert grosse Aufmerksamkeit, jede kleine Unebenheit wird zur Stolperfalle. Dies lässt sich mit unserem Peroneus-Explorer nachempfinden.

Dieses Fussgewicht (Peroneus-Explorer), vermittelt den Eindruck einer Peroneusparese, Fussheberschwäche.
Mit dem Peroneus-Explorer von AgeMan kann man eine Fussheberschwäche nachempfinden.

Beim Durchschwingen des Beines befindet sich der Fuss zu nah am Boden, sodass der Patient leicht an Unebenheiten hängenbleibt. Oft heben Schlaganfallpatienten mit einer Peroneusparese ihre Hüfte einseitig an, um den Fuss weiter vom Boden zu entfernen. Doch diese Kompensationsbewegungen führen zu neuen Fehlhaltungen, die beispielsweise Rückenschmerzen hervorrufen.

Therapie Fussheberschwäche

Leiden Sie oder ein Angehöriger an einer Fussheberschwäche? Dann finden Sie bei Heller-Medizintechnik kompetente Ansprechpartner für das Kabellose Fußhebersystem innoSTEP-WL

Simulation Fussheberschwäche/ Peroneusparese

Möchten Sie als Altenpflegeschule, Dozent, medizinische Fakultät usw. Ihren Studierenden, Schülern oder Mitarbeitenden eine Simulation der Fussheberschwäche ermöglichen? Dann mailen wir Ihnen gerne Informationen zu unserem Peroneus-Explorer zum Preis von 69,- EUR/ 99,- CHF zzgl. MwSt. und Versand.


Ich bin einverstanden, dass die AgeSuit Germany GmbH/ das Meyer-Hentschel Institut mir Informationen über seine Dienstleistungen und Produkte schickt. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit rückgängig machen durch ein einfaches email, einen Anruf oder durch Klicken auf den Abmeldelink in den eMailings.



Bitte bewerten Sie diese Seite

Durchschnittliche Bewertung / 5. Zahl der Stimmen

Ähnliche Inhalte finden Sie auch hier bei Instagram

Was können wir besser machen?