Alterssimulationsanzug AgeMan® in der Ausstellung „Second Hand“ in Würzburg

5
(2)

Alterssimulationsanzug AgeMan
Würzburg

In der Ausstellung "Second Hand" kann man den Alterssimulationsanzug AgeMan in Würzburg ausprobieren.
Foto: Staatliches Bauamt Würzburg, Thomas Güra

Zwei unserer AgeMan Alterssimulationsanzüge ergänzen den Selbsterfahrungsbereich der Ausstellung „Second Hand“ in der Würzburger Prothesen-Sammlung.

Die Sammlung verfolgt den Zweck, die historische Entwicklung und Vielfältigkeit der Prothesentechnik zu zeigen und das Verständnis für Menschen mit Behinderungen zu verbessern.

Hierbei wurde die Sammlung um einen Selbsterfahrungsbereich erweitert. Nun können die Besucher ganz konkret erleben, wie sich ihr Äußeres im Laufe des Lebens verändert (Face-App), wie es sich anfühlt, wenn man älter wird und welche Einschränkungen damit verbunden sein können. Darüber hinaus erfahren sie, welche faszinierenden Unterstützungsmöglichkeiten sogenannte Exoskelette bieten, sei es im Bereich der Rehabilitation oder an Arbeitsplätzen.

Der Alterssimulationsanzug AgeMan besteht aus Visier, Jacke und Hose mit eingenähten Gewichten. Weiterhin: Gelenkbandagen, Spezialhandschuhe, Gehördämpfer.

Besucher dürfen einen AgeMan® Alterssimulationsanzug anlegen und erleben, wie beschwerlich mit zunehmendem Alter schon einfache Tätigkeiten sein können.

Der AgeMan® Alterssimulationsanzug ist ein Altersanzug, der jüngeren Menschen die Möglichkeit bietet, innerhalb weniger Minuten in die Wahrnehmungs- und Erfahrungswelt älterer Menschen einzutauchen. Der Anzug lässt in eindrucksvoller Weise veränderte Fähigkeiten des Alterns erleben: z.B. nachlassendes Hörvermögen, Alterssichtigkeit, Veränderungen des Farbensehens, nachlassende Kraft und Beweglichkeit.

Der AgeMan® Alterssimulationsanzug hilft jüngeren Menschen, ein empirisch fundiertes Verständnis für die Lebenswelten, Fähigkeiten und Bedürfnisse älterer Menschen zu gewinnen. Aus dieser Erfahrung entsteht oft Geduld und Empathie gegenüber älteren Menschen.

Foto: Philip Phan


Fachlich versierte Mitarbeiter des Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) – Region Unterfranken begleiten regelmäßig sehr gerne durch die Sammlung, z.B. Schulklassen, Ausbildungsklassen aus medizinischen Bereichen, Selbsthilfegruppen, sowie angehende Allgemein- und Fachärzte und Fachkräfte aus arbeitstechnischen Bereichen oder grundsätzlich an dem Thema interessierte Besucherinnen und Besucher.

Bitte vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin unter Tel. 0931 4107107 oder senden Sie eine Terminwunschanfrage per E-Mail an poststelle.ufr@zbfs.bayern.de

Im Selbsterfahrungsbereich können Sie typische Alltagstätigkeiten mit dem AgeMan® Alterssimulationsanzug erleben.

Einzelteile des Alterssimulationsanzug AgeMan  in einer Ausstellung in Würzburg: Jacke und Hose, Visier, Gelenkbandagen, Handschuhe, Gehördämpfer.
In einer speziell konzipierten Ankleide stehen zwei AgeMan® Alterssimulationsanzüge zum Anziehen zur Verfügung. Foto: Staatliches Bauamt Würzburg, Thomas Güra

Eine Erfahrung für den Besucher ist es, mit dem angelegten AgeMan® Alterssimulationsanzug einen Geschicklichkeitsparcours zu durchlaufen. Hier gibt es Stationen, die die durch den Anzug hervorgerufene eingeschränkte Beweglichkeit und reduzierte Sinneswahrnehmung deutlich spüren lassen, wie z. B. das Aufstehen aus einer bequemen Sitzposition.

Hierbei helfen ihnen die fachkundigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZBFS gerne und sorgen für ihre Sicherheit.


Hier finden Sie die Ausstellung „Second Hand“ mit AgeMan Alterssimulationsanzug, mit Face-App und Exoskeletten

Landesbehörde
Zentrum Bayern Familie und Soziales
Region Unterfranken
Georg-Eydel-Str. 13
97082 Würzburg

Tel.: 0931 4107107
https://www.wuerzburger-prothesensammlung.de
poststelle.ufr@zbfs.bayern.de

Konzeption der Ausstellung: Christian Irmler Corporate Identity | cici.de

Ein weiterer AgeMan Alterssimulationsanzug „lebt“ im Helios Klinikum Erfurt. Hier alle Infos.

Alterssimulationsanzug AgeMan
Würzburg

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Zahl der Stimmen 2

Bisher noch keine Bewertungen

Ähnliche Inhalte gibt es hier

Was können wir besser machen?

Schreibe einen Kommentar