Hausarzt lobt Pflegeheime für Betreuung von Covid-19 Patienten

4.6
(8)

Vor einigen Tagen habe ich für eine medizinische Fachzeitschrift einen niedergelassenen Hausarzt interviewen dürfen, der eine grosse Zahl von Covid-19 Patienten behandelt hat.

Drei seiner Patienten seien leider verstorben. Was ihn allerdings glücklich mache, dass 16 Patienten, die in Altenpflegeheimen leben, das Virus besiegt hätten.

Auf meine Fragen, worin er den Grund dafür sähe, antwortete er:

Lob für Altenpflegeheime

“In vielen Altenpflegeheimen werden die Menschen fachlich und menschlich sehr gut betreut.” Es sei sehr wichtig, dass sie bei einer Erkrankung regelmässig und hinreichend essen und trinken und dabei unterstützt würden.

Und fast noch wichtiger sei, dass sie den Lebensmut nicht verlieren, indem sie Zuwendung von vertrautem Pflegepersonal spüren.

Unter solchen Bedingungen könne man selbst als “Hochrisikopatient” eine Erkrankung wie Covid-19 besiegen.

Ist das nicht eine wunderbare Aussage eines erfahrenen Arztes? Und darüber hinaus eines Arztes, der selbst an Covid-19 erkrankt war und weiss, worüber er spricht.

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Zahl der Stimmen 8

Bisher noch keine Bewertungen

Ähnliche Inhalte gibt es hier

Was können wir besser machen?

Gundolf Meyer-Hentschel

Schreibe einen Kommentar