Prof. Ursula Müller-Werdan und Dr. Volkan Aykac beim Gesundheitstag der Wilmersdorfer Arcaden

Dr. Volkan Aykac
Prof. Ursula Müller-Werdan

Gemeinsam mit dem Evangelischen Geriatriezentrum Berlin (EGZB) und der Klinik für Geriatrie und Altersmedizin der Charité veranstalten die Wilmersdorfer Arcaden und ihre Mieter am 5. November 2019 einen Gesundheitstag für ihre Besucher.

Erleben und befragen Sie u.a. zwei Altersexperten der Charité zum Thema Alter. Prof. Dr. Ursula Müller-Werdan spricht zum Thema Herz-, Kreislauferkrankungen im Alter. Sie ist Direktorin der Klinik für Geriatrie und Altersmedizin und des EGZB und Leiterin der Forschungsgruppe Geriatrie der Charité.

Volkan Aykac und sein Team erläutern den Alterssimulationsanzug AgeMan

Am 5. November 2019 können Sie in den Wilmersdorfer Arcaden mit dem Altersanzug AgeMan® eine kurze Reise in Ihr eigenes Alter unternehmen.

Zweiter Experte ist Dr. med. Volkan Aykac, Oberarzt am EGZB. Bei ihm können Sie mit dem Altersanzug AgeMan® eine kurze Reise in ihr eigenes Alter antreten. Dr. Aykac: “Diese beeindruckende Erfahrung motiviert, bereits in jungen Jahren zu achten, wie es einem später gehen wird. Weiterhin sorgt die Selbsterfahrung des Alterns bei jungen Menschen für Verständnis und Rücksicht gegenüber Älteren”, sagt Volkan Aykac. Er muss es wissen, er ist Facharzt für Innere Medizin – Geriatrie, Palliativmedizin und Lehrkoordinator Geriatrie der Charite.

Im folgenden Archiv-Video verhilft Dr. Aykac einem Bild-Reporter zu einem “Zombie-Trip” im Alterssimulationsanzug AgeMan.

Produktkatalog und Preisliste AgeMan können Sie hier anfordern.


Die weiteren Programmpunkte in den Wilmersdorfer Arcaden

Auf der Bühne in der Mall werden Experten zu Ernährung, Bewegung, zu Blut- und Knochenmarksspenden interviewt.

An einer Reihe von Infoständen kann man Messungen kostenlos durchführen lassen, sich im  Dialog mit den Experten austauschen und sich direkt vor Ort als potenzieller Knochenmarks- oder Blutspender registrieren lassen.

„Wir alle werden immer älter, und da ist es äußerst sinnvoll, schon früh dafür zu sorgen, das Alter bei guter Gesundheit genießen zu können“, sagt Felix Niecke, der Centermanager der Wilmersdorfer Arcaden.

Alterssimulationsanzug für Arztpraxen

Medizinische Fachangestellte (MFAs) aus Arztpraxen trainieren im Alterssimulationsanzug AgeMan den geduldigen Umgang mit alten Patienten.
In der Mitte Dr. Gundolf Meyer-Henschel, der 1994 den ersten Alterssimulationanzug entwickelt hat.

Seit 2014 nutzt die medatixx-akademie, Bamberg, einen AgeMan Premium (unseren besten Alterssimulationsanzug) im Rahmen ihrer Seminare für Arztpraxen und in Weiterbildungsveranstaltungen zur “Fürsorge-Assistenz”.

Alterssimulationsanzug für Arztpraxen

So profitieren Arztpraxen von einem Seminar mit dem Alterssimulationsanzug AgeMan

Die Zahl der alten und sehr alten Patienten in Arztpraxen steigt von Jahr zu Jahr. Für die schnell getakteten Abläufe in Arztpraxen ist dies eine zunehmende Herausforderung: menschlich, aber auch betriebswirtschaftlich. Alte Patienten zu betreuen und zu behandeln, bedeutet in erster Linie, mehr Zeit einsetzen zu müssen. Mehr Zeit, weil alte Menschen einfach langsamer sind. Vor allem, wenn sie krank sind. Sie brauchen länger, um sich an- und auszukleiden. Sie brauchen länger, um alles zu verstehen. Sie haben mehr Fragen.

Geduld durch die Selbsterfahrung Alterssimulationsanzug

Je besser Arzt und Praxisteam mit dieser Situation umgehen können, desto reibungsloser sind die Praxisabläufe mit alten Patienten. Mit dem Alterssimulationsanzug für Arztpraxen lernen die Teilnehmenden durch Selbsterfahrung, wie wichtig Geduld ist. Aufregung und Stress nützen niemanden. Je mehr Geduld man dem alten Patienten vermittelt, desto motivierter und zügiger “arbeitet er mit”.

„Alte Menschen sind für mich die Helden unseres Lebens, sollten Sie nicht auch wie Helden gefeiert werden?

Susanne Popp
Leiterin medatixx-akademie

Tauchen Sie über das medatixx-akademie Schulungsangebot in die Erfahrungswelt alter Menschen ein. Die Schulung wird Ihr Bewusstsein und Ihr Verständnis für alte Menschen nachhaltig verändern.

Alterssimulationsanzug hilft Praxisabläufe zu optimieren

Ausser der grossen Bedeutung von Geduld erfahren die Teilnehmenden viele körperliche Schwierigkeiten und Probleme alter Patienten und erarbeiten gemeinsam Lösungswege, um die Patienten angemessen zu behandeln und gleichzeitig die Praxisabläufe zu optimieren.

Weitere Informationen per Telefon: +49 951 9335 157

Alterssimulationsanzug für Arztpraxen


Alterssimulationsanzug für Arztpraxen

In der Mitte Dr. Gundolf Meyer-Henschel, der 1994 den ersten Alterssimulationanzug entwickelt hat. Seit 2014 nutzt die medatixx-akademie, Bamberg, einen ...
Weiterlesen …
Sophie Rosentreter, Expertin für Demenz, trifft Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, Erfinder Alterssimulationsanzug

Demenz trifft Alterssimulationsanzug

Am 19. September 2019 trafen in Bernkastel Demenz und Alterssimulationsanzug aufeinander. Konkret: Sophie Rosentreter, die bekannte Demenzexpertin, hielt einen ihrer ...
Weiterlesen …

Alterssimulationsanzug selber machen?

Wie kann man einen Alterssimulationsanzug selber machen?

1. Suche nach "Alterssimulationsanzug" in der Google Bildersuche.
2. Schau nach "Anzügen", die ...
Weiterlesen …

Was ist der Preis für einen Alterssimulationsanzug?

Was kostet ein Alterssimulationsanzug?
  • Die Preise liegen zwischen ca. 900 EUR und 3.000 EUR zzgl. MwSt.
  • Im unteren Preisbereich findet ...
    Weiterlesen …
Sophie Rosentreter, Expertin für Demenz, trifft Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, Erfinder Alterssimulationsanzug

Demenz trifft Alterssimulationsanzug

Am 19. September 2019 trafen in Bernkastel Demenz und Alterssimulationsanzug aufeinander. Konkret: Sophie Rosentreter, die bekannte Demenzexpertin, hielt einen ihrer mitreissenden Vorträge. Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, der Erfinder des Alterssimulationsanzugs, präsentierte seinen Altersanzug AgeMan. Beide kannten sich aus den Medien, waren allerdings noch nie persönlich zusammengetroffen.

Treffpunkt war das Tagungszentrum “Güterhalle” in Bernkastel. Anlass war eine Veranstaltung der Verbundklinik Bernkastel/ Wittlich zum Weltalzheimertag. Mit Sophie Rosentreter und Dr. Gundolf Meyer-Hentschel hatte die Klinik zwei Personen verpflichtet, die seit vielen Jahren wichtige Beiträge zum respektvollen Umgang mit alten und sehr alten Menschen leisten.

Demenz Alterssimulationsanzug

Demenz und Alterssimulationsanzug – eine gute Kombination

Für die Teilnehmer der Veranstaltung hatte diese Kombination einen hohen Nutzen. Sophie Rosentreter vermittelte in einem grossartigen Vortrag viele Facetten von Demenz. Gundolf Meyer-Hentschel vermittelte den Teilnehmern mit dem Alterssimulationsanzug AgeMan eine nachhaltige Selbsterfahrung des hohen Alters.

Demenz – Sophie Rosentreter’s Mission

Sophie Rosentreter, die sich selbst als Demenzaktivistin bezeichnet, will das Thema Demenz in den Mittelpunkt der Gesellschaft rücken. Sie will aufrütteln, Mut machen und setzt positive Impulse in viele Richtungen: Pflegepersonal, Angehörige und Menschen, die dementiell verändert sind.

Alterssimulation – Gundolf Meyer-Hentschel’s Mission

Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, der 1994 den Alterssimulationsanzug erfunden hat, will mit seinen Anzügen Brücken schlagen zwischen Jung und Alt. Junge Menschen sollen durch seine Alterssimulationsanzüge AgeMan und AgeExplorer am eigenen Körper erfahren können, welche Beschwernisse viele Ältere jeden Tag zu bewältigen haben.

Durch diese Selbsterfahrung Alter steigen Verständnis und Respekt für ältere Menschen. Das eigene Verhalten verändert sich, grössere Geduld und mehr Empathie werden möglich.

Die Alterssimulationsanzüge AgeExplorer® und AgeMan® werden in vielen Fortbildungen für Pflegekräfte eingesetzt. Schulen, Kliniken und Altenpflegeinstitutionen können den AgeMan auch kaufen und dauerhaft einsetzen.

Sophie Rosentreter testet Alterssimulationsanzug AgeMan

Keine Frage, dass Sophie Rosentreter den AgeMan® testen wollte. Auch Simulationsbrillen für Seheinschränkungen und der AgeMan Tremor-Simulator standen auf dem Testprogramm.

Demenz Alterssimulationsanzug



Alterssimulationsanzug für Arztpraxen

In der Mitte Dr. Gundolf Meyer-Henschel, der 1994 den ersten Alterssimulationanzug entwickelt hat. Seit 2014 nutzt die medatixx-akademie, Bamberg, einen ...
Weiterlesen …
Sophie Rosentreter, Expertin für Demenz, trifft Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, Erfinder Alterssimulationsanzug

Demenz trifft Alterssimulationsanzug

Am 19. September 2019 trafen in Bernkastel Demenz und Alterssimulationsanzug aufeinander. Konkret: Sophie Rosentreter, die bekannte Demenzexpertin, hielt einen ihrer ...
Weiterlesen …

Alterssimulationsanzug selber machen?

Wie kann man einen Alterssimulationsanzug selber machen?

1. Suche nach "Alterssimulationsanzug" in der Google Bildersuche.
2. Schau nach "Anzügen", die ...
Weiterlesen …

Was ist der Preis für einen Alterssimulationsanzug?

Was kostet ein Alterssimulationsanzug?
  • Die Preise liegen zwischen ca. 900 EUR und 3.000 EUR zzgl. MwSt.
  • Im unteren Preisbereich findet ...
    Weiterlesen …